Parlamentsprotokolle

Protokoll zur 1. Versammlung des Schülerparlaments der Friedrich-Hiller-Grundschule vom 22.02.2023!

Uhrzeit: 9.20 Uhr bis 10.00 Uhr

Ort: Lernwerkstatt                                    

Anwesende: siehe Anwesenheitsliste

Begrüßung der Parlamentsmitglieder.

Frau Jürs erklärt, dass das Schülerparlament aus den Klassensprecherinnen und Klassensprechern der Schule besteht und hier darüber gesprochen wird was in der Schule los ist. Hier können die Klassensprecherinnen und Klassensprecher die Ideen, Fragen und Wünsche aller Kinder unserer Schule besprechen und Frau Jürs spricht in der Lehrerkonferenz mit allen Lehrerinnen und Lehrern darüber.

Es ist wichtig, dass die Klassensprecherinnen und Klassensprecher die Wünsche und Ideen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler sammeln. Die Parlamentsmitglieder erzählen, wie sie die Wünsche und Fragen sammeln. Dies geschieht vor allem im Klassenrat. Frau Jürs erklärt, dass der Klassenrat genau der richtige Ort ist um alles für die Klasse Wichtige zu besprechen. Zurzeit findet in 5 Klassen regelmäßig, wöchentlich, ein Klassenrat statt. Die Klassensprecher der anderen 3 Klassen erhalten vom Schülerparlament den Auftrag, ihren Lehrerinnen mitzuteilen, dass jede Klasse einen Klassenrat braucht und die Schule vereinbart hat, dass in jeder Klasse 1 Mal wöchentlich Klassenrat stattfindet. In einigen Klassen hat Frau Ritter einmal die Woche den Klassenrat eingeübt.

Erklärt werden die Wörter und die Aufgaben von:

  • Klassensprecherin/ Klassensprecher
  • Klassenrat
  • Schülerparlament
  • Lehrerkonferenz

Außerdem erklärt Frau Jürs, dass das Schülerparlament sich ungefähr alle 4 Wochen trifft.

  • Die Einladung erfolgt über die Lehrer*innen und den Aushang am Mitteilungsbrett der Aula.
  • Die Parlamentsmitglieder fertigen sich Namenschilder an.
  • Beratungsrunde:
  • Louisa aus Klasse 1a fragt nach, ob es im Sommer wieder einen Eiswagen auf dem Schulhof geben wird? Frau Jürs regt an, dass die Klassensprecher*innen dies doch in den Klassen abfragen können, z.B. im nächsten Klassenrat und dann beraten wir im nächsten Schülerparlament darüber.
  • Ole aus Klasse 1a fragt nach, warum die Nestschaukel nicht in Betrieb ist. Frau Jürs berichtet über die Schwierigkeiten während der Pausenzeiten im Nestschaukelbereich und davon, dass die Nestschaukel um diese Jahreszeit aus Sicherheitsgründen abgehängt wird. Was die Konflikte und Unfälle in diesem Bereich betrifft, beraten die Schüler*innen darüber und einigen sich darauf: In Zukunft sollen die älteren Schüler*innen den jüngeren Schüler*innen ein Vorbild sein und sich rücksichtsvoll verhalten. Außerdem wollen sie, dass sich 2er Reihen bilden um Drängeleien zu verhindern.
  • Noel aus Klasse 1b sagt, dass in seiner Klassengemeinschaft ein Waffelverkauf, auch außerhalb der Weihnachtszeit, gewünscht wird. Frau Jürs erklärt, dass es aus organisatorischen und zeitlichen Gründen sehr aufwendig sein wird einen täglichen Waffelverkauf einzurichten. Sie erklärt, was alles organisiert werden muss, wenn Waffeln in der Schule angeboten werden sollen. Das Parlament berät darüber und einigt sich darauf, dass sie sich über einen Tag in der Woche freuen würden und Frau Jürs dass in der nächsten Lehrerkonferenz besprechen soll.
  • Emilia aus Klasse 3a beschwert sich über das Gedränge und, teilweise schmerzhafte, Geschiebe zu Pausenende im Eingangsbereich. Dies wird überwiegend von ungeduldigen 1. Klässer*innen veranstaltet.  Es folgt eine sehr intensive Diskussion. Frau Jürs erklärt die Situation anhand von „vor Corona“ und „nach Corona“ und berichtet, dass das Lehrerkollegium nach den Sommerferien beschlossen hat die ordnenden Regularien zum Betreten des Gebäudes aufzuheben. Sie wird die Beschwerde des Schülerparlaments in der nächsten Lehrerkonferenz besprechen.
  • Frau Jürs erinnert daran, dass die Sitzungszeit fast beendet ist. Das Parlament wünscht sich in Zukunft die Sitzungszeit auszuweiten. Sie verzichten dafür gerne auf ihre Pause. Es findet eine Abstimmung hierzu statt. Die Abstimmung ergibt einstimmig, dass die Sitzungszeit ausgeweitet werden soll.

Um 10:05 Uhr beendet das Schülerparlament die Sitzung.

Nächste Sitzung: 22.03.2023!

Protokollführung                                                                                                Datum: 01.03.2023

      __________

 Frau Cwiertnia-Jürs